Kantonale Einkampfmeisterschaften 2019

LVWB in Wohlen am Start

Der grösste Erfolg des Wochenendes ist der von Giulia Senn; sie unterbietet die Limite für die U20 EM über 400m! Aber auch weitere Athletinnen und Athleten dürfen auf ihre Leistung stolz sein. Als Verein kommen wir auf ein total von 3 Goldenen, 5 Silbernen und 7 Bronzenen Medaillen.

Frauen
Hannah Lomax ist bei den Frauen die zweit schnellste Sprinterin, über 100m läuft sie 12.61 und über 200m 25.76 (PB). Ihre Trainingskollegin Manuela Keller ist erneut Aargauer Meisterin über die 400m mit einer Zeit von 58.05.

Unsere Werferinnen Ayla Florin und Karin Zumsteg-Wyler kommen auf eine Weite von 11.83m und 11.78m und werden Dritte (Ayla) und Vierte (Karin).

U20W
Giulia Senn läuft mit 55.16 nicht nur Bestleistung, sondern unterbietet auch die U20 EM Limite! Pascale Becher wird über 100m Dritte, die Weitsprungkonkurrenz kann sie für sich entscheiden mit 5.53m.

U18W
Jamie Reuper wird in ihrem ersten 400m Rennen mit 63.53 Zweite. Florence Agbelese läuft im Vorlauf der 80m Hürden starke 15.33 und wird im Final Vierte. Im Hochsprung reicht es dann Florence mit 1.50m aufs Podest; sie wird Zweite.

U16W
Ganz stark zeigen sich die U16 Girls, es hagelt über die 80m gleich Bestleistungen für Alissa Steimer, Deborah Edhere, Melina Morell & Simone Traber. 
Über 600m verbessern sich Salomea Dietschy und Lani Wiggli.
Im Stab gibt es ebenfalls eine erfreuliche Bilanz: Leila Sidler wir mit 2.80m (PB) Zweite, Nora Brizzi mit 2.70m (PB) Dritte und Gesine Schreck ebenfalls mit 2.70 (PB) Vierte. Alle drei erfüllen somit den Norm für die U16 SM. Genau 31.00m weit landet Gesines Speer, dies ist der dritte Rang.

U20M
Léon Pieper läuft über 100m  eine PB von 11.34 und klassiert sich damit auf dem dritten Rang.

U18M
Lance Gessa wird in den zwei Wurfdisziplinen Diskus und Speer zweimal Dritter. Elias Drack wird in seinem ersten 400m überhaupt Vierter.

U16M
Sato Langmeier wird knapp Vierter in der MU16 über 80m, verbessert seine PB auf 10.20 im Final. Über die Hürden schafft es Sato aufs Podest, er wird mit 15.02 (PB) Zweiter, Julian Jehle wird Vierter im gleichen Lauf.
Über die 600m läuft der Mittelstreckler Fabio Heinz PB in 1:43:67 und wird auch Vierter.

27.05.2019 - 29.05.2019 | von: Webmistress
ja

Sponsoren